Ausstellung "além mar""

Internationales Ausstellungsprojekt 2014-2015
Kunstbalkon KASSEL / Deutschland  – Casa de Cultura Márcia Prates MONTES CLAROS / Brasilien
Projeto internacional de exposições Kassel / Alemanha - Montes Claros / Brasil 2014 - 2015

Künstlerinnen des Kunstbalkon stellen in Montes Claros / Brasilien aus
17. bis 25. April 2014

Mehtap Baydu, Hildegard Jaekel, Ruth Lahrmann, Judit Rozsas, Sabine Stange, Gerhild Werner

além mar heißt „trans mare“ - „über das Meer“ - „Übersee"

Die sechs Künstlerinnen verknüpfen Fotografie, Tuschezeichnungen, Rostdrucke, Malerei und Performance miteinander. In den Arbeiten im kleinen Format – transportabel in Koffern für die Übersee – zeigt jede ihre Position und Arbeitsweise.

Mehtap Baydus Performance mit Kleidern hinterfragt die unterschiedliche Herkunft und die Schichtzugehörigkeit von Frauen verschiedenen Alters. Bei der Malerei „Akte“ von Hildegard Jaekel – sie arbeitet mit Erden, Marmorstaub und Ruß - geht es um Körperlichkeit, Bewegung und Raum. Ruth Lahrmanns Rostdrucke entstehen in einem mehrschichtigen chemischen und physikalischen Prozess. Das Ergebnis sind Rostdrucke in  ockerfarbenen, braunen und schwarzen Tönungen, die in ihrer Erscheinungsform eine große Leichtigkeit entfalten. Judit Rozsas sucht in ihrer Malerei neue Methoden zur Überwindung des Gegenstandes und erprobt ein Spannungsfeld zwischen gegenständlichen und abstrakten Bildelementen. Sabine Stange zeigt Fenster und Türen aus verschiedenen Orten der Welt. Angeordnet zu einem Fries spielen Farbigkeit, Temperatur des Lichtes und die Wiedergabe von Stofflichkeit auf der transparenten Oberfläche der Fenster zusammen. Die Menschenleiber von Gerhild Werner erstrecken sich über die Fläche einer Papierrolle.  Mit schwarzer Tusche  aufgetragen wirken sie gleichzeitig flüchtig und präsent, konturenlos und konturenhaft.

Eröffnung: 17. April 2014 um 20.30 Uhr
Ort: Casa de Cultura Márcia Prates, Rua Lírio Brant, 810 – Melo – Montes Claros (MG)
Öffnungszeiten:18. - 25. April 2014 Mo bis Fr von 9 – 18 Uhr,  Sa von 9 bis 13 Uhr